Buntes Rahmenprogramm

Mit dem siebenstündigen Rahmenprogramm sei der Bauernmarkt schon zu einem regelrechten "Landwirtschaftsfest" geworden, freute sich Kreisbäuerin Christa Kick. Die Stadtkapelle und weitere Gruppen der Musikschule Neustadt sowie das Jagdhornbläsercorps sorgten für stimmungsvolle Musik, und Tanzgruppen zeigte ihr Können. Einen etwas anderen Schwerpunkt lobte Landrat und Schirmherr Andreas Meier. Mit der Kollekte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Landkreis zeigten die Bauern, dass sie trotz aller Probleme sagen könnten: "Uns geht es gut." (bgm)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.