Burg wieder ein echtes Prunkstück

Burg wieder ein echtes Prunkstück Drei Jahre lang war die Burg Falkenberg eine Großbaustelle. Jetzt ist die Sanierung der bereits 1154 urkundlich erwähnten Festung soweit fortgeschritten, das am heutigen Freitag die gelungene Revitalisierung gefeiert wird. Dazu wird auch Ministerpräsident Horst Seehofer erwartet. Gut sechs Millionen Euro hat die Maßnahme gekostet. Wenn auch dank der überregionalen Bedeutung Zuschüsse geflossen sind, so blieb der Eigenanteil der Gemeinde doch ein Kraftakt. (Seite 39)
Drei Jahre lang war die Burg Falkenberg eine Großbaustelle. Jetzt ist die Sanierung der bereits 1154 urkundlich erwähnten Festung soweit fortgeschritten, das am heutigen Freitag die gelungene Revitalisierung gefeiert wird. Dazu wird auch Ministerpräsident Horst Seehofer erwartet. Gut sechs Millionen Euro hat die Maßnahme gekostet. Wenn auch dank der überregionalen Bedeutung Zuschüsse geflossen sind, so blieb der Eigenanteil der Gemeinde doch ein Kraftakt. (Seite 39) Archivbild: Grüner
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.