Burkhardsrieth.
Magdalena Frischholz freut sich über viele Glückwünsche zum 85.

Magdalena Frischholz freut sich über viele Glückwünsche zum 85. Burkhardsrieth. (bey) Magdalena Frischholz, geborene Portner, feierte am 11. Oktober 85. Geburtstag. Die Jubilarin wurde 1930 in Ödbraunetsrieth geboren. Die Volksschule besuchte sie in Heumaden. Bedingt durch den frühen Tod des Vaters, arbeitete die Jubilarin als junges Mädchen in der elterlichen Landwirtschaft mit. Am 24. Mai 1955 heiratete sie Michael Frischholz. Er war der letzte Bürgermeister der früher selbstständigen Gemeinde
(bey) Magdalena Frischholz, geborene Portner, feierte am 11. Oktober 85. Geburtstag. Die Jubilarin wurde 1930 in Ödbraunetsrieth geboren. Die Volksschule besuchte sie in Heumaden. Bedingt durch den frühen Tod des Vaters, arbeitete die Jubilarin als junges Mädchen in der elterlichen Landwirtschaft mit. Am 24. Mai 1955 heiratete sie Michael Frischholz. Er war der letzte Bürgermeister der früher selbstständigen Gemeinde Burkhardsrieth. Dieses kommunale Ehrenamt übte er bis zur Gebietsreform im Jahr 1972 aus. Das Paar hatte acht Kinder, darunter zwei Zwillingspaare. Die Jubilarin führt noch allein ihren Haushalt, was Sohn Andreas im gleichen Haus besonders freut. Magdalena Frischholz legt großen Wert auf die tägliche Information durch den "Neuen Tag". Bereits am Samstag lud sie zur großen Geburtstagsfeier ins Hotel "Regina" ein. Da gratulierte die gesamte Familie und auch Bruder Johann Portner mit seiner Familie. Bürgermeister Rainer Rewitzer übermittelte die Glückwünsche der Stadt. Am Geburtstag überbrachte Pater Reinhold Schmitt Gottes Segen. Bild: bey
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.