BVS-Kegler packen Quali für die "Deutsche"

BVS-Kegler packen Quali für die "Deutsche" Weiden. (zer) Erfolgreich verlief die bayerische Kegel-Meisterschaft für den Behinderten- und Vitalsportverein Weiden. Von zwölf Startern haben sich sechs Aktive und die Herrenmannschaft für die "Deutsche" vom 10. bis 12. Juni in Oggersheim qualifiziert. Für das Weidener Team kegelten: Manfred Ziegler (449 Holz), Peter Höhn (404), Josef Karl (396), Ralph Wirnitzer (397), Detlef Götz (404) und Bernd Werner (421). Auf den Plätzen folgten als 2. BVS Fürth (
Weiden. (zer) Erfolgreich verlief die bayerische Kegel-Meisterschaft für den Behinderten- und Vitalsportverein Weiden. Von zwölf Startern haben sich sechs Aktive und die Herrenmannschaft für die "Deutsche" vom 10. bis 12. Juni in Oggersheim qualifiziert. Für das Weidener Team kegelten: Manfred Ziegler (449 Holz), Peter Höhn (404), Josef Karl (396), Ralph Wirnitzer (397), Detlef Götz (404) und Bernd Werner (421). Auf den Plätzen folgten als 2. BVS Fürth (2216), vor BVSV Regensburg (2165) und vor BVV München. Manfred Ziegler siegte im Einzel in der Schadensklasse II mit 472 Holz. Josef Karl holte in der SKH 4 mit 412 Holz Platz zwei. In der Klasse MKH 1 wurde Peter Höhn mit 384 Holz Zweiter. Bernd Werner legte in der MKH 2 448 Holz auf und siegte, genauso wie in der MKH 4 Ralph Wirnitzer mit 427 Holz. Michael Pöll belegte mit 416 Holz Rang drei. Bei den Damen stand in der MKD 2 Gerlinde Schell mit 375 Holz ganz oben auf dem Podest. Bild: zer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.