Café International

Acht Helfer waren beim Start des Café International im Juni im Pfarrsaal dabei, inzwischen sind es 31. Bis zu 60 Gäste kommen zu den regelmäßigen Treffen, jeden zweiten Mittwoch von 15 bis 17 Uhr (die nächsten Termine sind am 2., 16. und 30. Dezember). Die Initiative dazu ging von Pfarrer Stefan Wagner aus. "Als Christen sehen wir es als Aufgabe, uns in der Asylarbeit zu engagieren", so die Motivation. Viele der über 150 Asylbewerber in Neunburg nutzen jeweils die Treffen zur lockeren Kontaktaufnahme. Ehrenamtliche helfen beim Deutschlernen, fungieren als Dolmetscher und Berater oder bieten Fahrdienste an. Die Helfer stellen Kontakte zu Vereinen her, begleiten schon mal Erstklässler beim Start in der Schule oder Verletzte beim Arztbesuch. Auch für Kinder gibt es meist ein Bastelprogramm, wenn die Eltern am Kaffeetisch sitzen. Kuchenspenden nimmt Helga Reimer (Telefon 09672/3452) entgegen. Wer sich engagieren will, kann sich bei Klara Wagner (Telefon 09672/1459) melden oder für AsylSachleistungen an die Kirchenstiftung St. Josef spenden (über IBAN: DE 627505 1040 0031 3699 11, BIC: BYLADEM1SAD (Sparkasse). (bl)
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.