Charme von Polen auf Papier gebannt
Interview

Promenade in Danzig. Bild: hfz
Polen ist für viele Deutsche gleich um die Ecke. Und trotzdem sind die meisten dieser "schönen Unbekannten", wie Matthias Kneip das Land nennt, noch nie über den Weg gelaufen. Deshalb hat der gebürtige Regensburger ein Buch verfasst. In "111 Gründe, Polen zu lieben" gibt er ein "best of" unseres östlichen Nachbarlandes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.