Christkindlmarkt: Der letzte Kutscher von Eschenbach

Christkindlmarkt: Der letzte Kutscher von Eschenbach (idu) Auf Kundschaft brauchten sie nicht warten, Werner Schreml und seine Rösser. Herausgeputzt und eingespannt für den Weihnachtsmarkt waren die Pferde den ganzen Nachmittag umlagert. "Der Nieselregen ist ihnen egal. Und die Kutsche hat ein Dach, da wird keiner nass", erklärte Schreml. Schön anzuhören war das Geklapper der Hufe - ein Klang längst vergangener Tage. Bild: idu
Auf Kundschaft brauchten sie nicht warten, Werner Schreml und seine Rösser. Herausgeputzt und eingespannt für den Weihnachtsmarkt waren die Pferde den ganzen Nachmittag umlagert. "Der Nieselregen ist ihnen egal. Und die Kutsche hat ein Dach, da wird keiner nass", erklärte Schreml. Schön anzuhören war das Geklapper der Hufe - ein Klang längst vergangener Tage. Bild: idu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.