Claudia Koreck am Samstag in der Weidener Max-Reger-Halle

Claudia Koreck am Samstag in der Weidener Max-Reger-Halle Im Sommer 2007 stellte ein Mädel aus Traunstein die deutsche Musiklandschaft mit einem einzigen Lied auf den Kopf. Sie hieß Claudia Koreck und ihr Song "Fliang". Zum ersten Mal seit Jahrzehnten landete ein Titel in bayerischer Mundart auf den Spitzenplätzen der Airplay-Charts. Das gleichnamige Album bescherte der jungen Künstlerin bayerisches Doppelplatin. Das mittlerweile fünfte Studioalbum "Stadt, Land, Fluss" erscheint am 27. Februar. Schon ein
Im Sommer 2007 stellte ein Mädel aus Traunstein die deutsche Musiklandschaft mit einem einzigen Lied auf den Kopf. Sie hieß Claudia Koreck und ihr Song "Fliang". Zum ersten Mal seit Jahrzehnten landete ein Titel in bayerischer Mundart auf den Spitzenplätzen der Airplay-Charts. Das gleichnamige Album bescherte der jungen Künstlerin bayerisches Doppelplatin. Das mittlerweile fünfte Studioalbum "Stadt, Land, Fluss" erscheint am 27. Februar. Schon einen Tag später, am Samstag, 28. Februar, gibt sie ab 20 Uhr in der Weidener Max-Reger-Halle ihr einziges Frühjahrstourkonzert in der Oberpfalz. Karten für das Musikerlebnis gibt es beim NT-Ticketservice sowie auf www.nt-ticket.de. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.