Clubmeisterschaft im Golfclub Schwanhof
89-Jähriger siegt

Erfolgreiche Golfer: Dr. Felicitas Johanning-Csik (von links), Anna Neubauer, Ian MacNiven, Kurt Knote, Petra Kupsch, Martin Göhl, Wolfgang Wilhelm, Kai Schuller, Annalena Hastaedt und Dr. Karl Perzl. Bild: Gaby Knote
Knapp 100 Teilnehmer von fünf bis 89 Jahre in sieben Altersklassen kämpften um den Sieg bei der 21. Clubmeisterschaft im Golfclub Schwanhof. So schwangen in der "Mini"-Klasse bis zwölf Jahre die Golfkinder über sieben Loch den Schläger und spielten ihren Clubmeister aus. Nicht zuletzt im Sandbunker zeigten die Talente ihr Können. Clubmeister wurde Anna Neubauer (10) mit nur 37 Schlägen.

Die Jugendlichen bis 18 Jahre spielten zwei Runden über 18 Loch. Annalena Hastaedt (188 Schläge) setzte sich bei den Mädchen und Kai Schuller (162 Schläge) bei den Jungen durch. Den Titel in den Altersklassen AK 50, AK 65 und AK 75 holten Dr. Felicitas Johanning-Csik (41 Punkte) und Martin Göhl (160 Schläge) in der Klasse AK 50, Marta Rothballer (31 Punkte) und Wolfgang Wilhelm (163 Schläge) in der Klasse AK 65 sowie Dr. Karl Perzl (25 Punkte) - mit 89 Jahren - in der Klasse AK75. Clubmeister aller Senioren wurde Martin Göhl. Der Wettkampf bei den Damen ging über zwei und bei den Herren über drei Runden. Nach 54 gespielten Löchern stand der Clubmeisterschaft Ian MacNiven mit 214 Schlägen und vier Schlägen Vorsprung auf den zweitplatzierten Kelly Holliday fest. Beste Spielerin wurde Petra Kupsch mit 167 Schlägen.

Gleichzeitig hatten alle Teilnehmer die Chance, unter Anrechnungen ihres Handicaps, Preise zu gewinnen. Hier siegten Christina Biebl bei den Jugendlichen, Aneta Siegert (Damen), Tobias Herrmann (Herren), Stefan Jüttner (AK 50) und Dr. Karl Perzl (AK 65).
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwanhof (199)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.