Containerdorf

Vohenstrauß hat sich bereit erklärt, ein städtisches Grundstück im Anschluss an die Straßen-/Autobahnmeisterei für ein Containerdorf zur Verfügung zu stellen. Hinzu kommt ein kleinerer Teil der Freifläche der Meisterei, wo sich der Freistaat Bayern ebenfalls beteiligt. Dies teilte Landrat Andreas Meier am Donnerstag schriftlich nach einer NT-Anfrage mit. Derzeit würden die Planungen für eine Unterbringung von maximal 100 Personen laufen.

Konkrete Verträge seien noch nicht geschlossen. Die Mietdauer werde fünf Jahre betragen. Danach werde das Grundstück wieder geräumt. Der Landrat dankt ausdrücklich der Stadt Vohenstrauß und Bürgermeister Wutzlhofer "für diese großartige Geste der Solidarität und Menschlichkeit". (ck/rti)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.