Coocoon Baskets peilen Heimerfolg gegen BG Regnitztal an - Realschule als Spielort
Athletik soll Ausschlag geben

Im Kampf um den Ball wollen die Coocoon Baskets nichts anbrennen lassen. Im Heimspiel gegen die BG Regnitztal zählt nur ein Sieg. Bild: G. Büttner
Weiden. (pta) Jahresübergreifend mussten die Coocoon Baskets Weiden in der Basketball-Bayernliga Nord zuletzt nur dem Lokalrivalen DJK Neustadt und der BG Litzendorf den Vortritt lassen, wobei letztere sehr heimstark und die Neustädter aktueller Tabellenführer der Liga sind. Diesen Aufwärtstrend wollen die Coocoon Baskets um Trainer Marco Campitelli auch am Samstagabend um 19.30 Uhr in der Realschulturnhalle fortsetzen, wenn die BG Regnitztal gastiert.

Doch die Oberfranken aus der Kaderschmiede der Brose Baskets Bamberg sind kein leichter Gegner. Auch wenn Regnitztal mit nur vier Siegen Tabellenvorletzter ist, ist ein Heimsieg für Trainer Marco Campitelli kein Selbstläufer. Der Weidener Trainer, der seinen grippalen Infekt überwunden hat, ist wieder mit an Bord. Allerdings muss Campitelli weiterhin auf den an einem Bänderriss laborierenden Shaquile Colter verzichten und auch der Einsatz von Ron Merriwether, der gegen Litzendorf am Auge verletzt wurde, ist fraglich.

Um so mehr setzt Weidens Trainer auf die "tschechische Connection", wie Campitelli seine zuletzt überragend agierenden Gastspieler Jan Selinger, Radek Jezek und Vladimir Krysl nennt. Jezek und Selinger, mit 27 und 26 Zählern erfolgreichstes Punktesammlerduo beim 95:88-Auswärtserfolg in Erlangen, präsentierten sich zuletzt in bestechender Form und dominierten vor allem beim Rebound ihre Gegner.

Körperlichkeit und gutes Spiel am Brett soll auch den Sieg gegen das junge Nachwuchsteam der Regnitztaler bringen. Bei den Oberfranken dominiert in der Offensive der sehr treffsichere Christopher Roll. Mit 20,6 Punkten pro Partie ist er einer der besten Schützen der Liga. "Wir wollen den Ball unter den Korb bringen, um unsere Vorteile bei der Athletik auszunutzen", gibt Campitelli vor. "Spielen wir wie zuletzt in Erlangern, werden wir gewinnen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.