Craig Voakes zum ERC Sonthofen
Eishockey

Weiden. Oberligist ERC Sonthofen hat die erste Kontingentstelle an Craig Voakes vergeben. Der 29-jährige Kanadier soll der erhoffte Torjäger für die Allgäuer sein, die sich in der abgelaufenen Spielzeit über die zu geringe Torausbeute ihres Teams beklagten. Im Vorjahr sorgte der Angreifer für Aufsehen, als er in den ersten neun Partien 18 Scorerpunkte, darunter 13 Tore, für die Blue Devils Weiden erzielte. Danach musste er aufgrund einer schweren Gehirnerschütterung die Saison frühzeitig beenden.

Seit Januar befand sich Voakes wieder in Kanada, um seine Verletzung in Ruhe auskurieren zu können. Jetzt ist offenbar alles wieder im Lot. Voakes, der vor seinem Weiden-Engagement in der niederländischen Liga bei Herentals mit 60 Punkten in 38 Partien auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhält in Sonthofen einen Einjahresvertrag.

Der 36-jährige tschechische Stürmer Frantisek Mrazek stand bei den Blue Devils schon länger als Abgang fest. Jetzt hat der einstige Zweitligaspieler (Landshut) mit dem ehemaligen Süd-Oberligisten Passau (derzeit in der Landesliga) einen neuen Club gefunden.

Neue Hoffnung für den EV Füssen

Füssen. In einer außerordentlichen Versammlung beschlossen die Mitglieder des EV Füssen am Freitag mit großer Mehrheit die Ausgliederung der ersten Mannschaft in eine Spielbetriebs-GmbH. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Altmeister auch in Zukunft in der Oberliga Süd antreten kann, berichtet die Fachzeitung "Eishockey News" in ihrem Online-Auftritt.

Wie das genau vonstatten gehen soll, müsse allerdings noch genau erörtert werden, denn bei der Versammlung musste die noch amtierende Vorstandschaft um den sich vom Verein zurückziehenden Jürg Tiedge einen Schuldenstand des EV Füssen von fast 500 000 Euro einräumen.

Während eine Gruppierung von Sponsoren und Geschäftsleuten, die schon seit geraumer Zeit daran arbeitet, den Verein nach der langjährigen Ära Tiedge zu übernehmen, zunächst geschockt über die Zahlen reagierte und sogar eine mögliche Insolvenz in den Raum stellte, betonte Tiedge, dass dies seiner Meinung nach nicht nötig sei. Große Teile der Verbindlichkeiten seien dem Vernehmen nach durch Bürgschaften gedeckt, zudem bestehen offene Forderungen aus dem Kreis der Interessengruppe selbst sowie von Tiedges Penalty Sportmarketing GmbH.

Gegner gesucht

TSV Püchersreuth

Der A-Klassist sucht für seine 1. Mannschaft einen Gegner am 11. Juli. Meldungen bei Markus Burkhard, Telefon 0151/12143309.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.