CSU Auerbach übergibt wertvollen Defibrillator
Fastenessen mit Lebensretter

Beim Fastenessen der CSU Auerbach im Café Postillion übergab Stadt- und Kirchenrat Uwe Ditz an Dekan Dominik Sobolewski einen Defibrillator, gespendet vom Ortsverband.

Wie Ortsvorsitzender Helmut Zerreis, Überraschungsgast Landrat Richard Reisinger und Dekan Sobolewski bezog er sich dabei auf den gemeinsamen Kirchgang vor dem Fastenessen. Er verband damit die christlichen Werte, für die die CSU stehe. Als Signal der Verbundenheit mit diesen Werten, aber auch mit der frisch renovierten Stadtpfarrkirche St. Johannes, übergab Uwe Ditz das "nützliche Mittel zur Rettung von Leben und Gesundheit" an den Dekan.

Im Paket mit einem Gesamtwert von rund 1700 Euro ist auch die Schulung des Mesnerteams enthalten, das bei der Übergabe durch Edeltraud Popp und Anton Lord vertreten war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.