CSU ernennt Götz zum Ehrenvorsitzenden

CSU ernennt Götz zum Ehrenvorsitzenden (war) Die erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden Gerhard List (vorne, Zweiter von links) und seines Stellvertreters Martin Rammholdt (vorne links) in der Jahreshauptversammlung war die Ernennung Rudolf Götz zum Ehrenvorsitzenden. Er nahm die Auszeichnung an und versprach: "Ich gehe dem Ortsverband sicher nicht verloren." Über 24 Jahre führte Götz die CSU an. 17 weitere Ehrungen standen an: Richard Rösch (zweite Reihe, Mitte) ist seit 40 Jahren dabei, Ernst Le
Die erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden Gerhard List (vorne, Zweiter von links) und seines Stellvertreters Martin Rammholdt (vorne links) in der Jahreshauptversammlung war die Ernennung Rudolf Götz zum Ehrenvorsitzenden. Er nahm die Auszeichnung an und versprach: "Ich gehe dem Ortsverband sicher nicht verloren." Über 24 Jahre führte Götz die CSU an. 17 weitere Ehrungen standen an: Richard Rösch (zweite Reihe, Mitte) ist seit 40 Jahren dabei, Ernst Lehner (vorne rechts) seit 25 Jahre, Richard Frieser und Heinz Prölß seit 20, Marcus Lukas auf 15, Andreas Fischer, Klaus Grünbauer, Martin Geillersdörfer, Jochen Hausner, Alexandra Kurz, Hans Häring, Martin Rammholdt, Markus, Sandra und Barbara Götz seit zehn Jahren. Bild: war
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.