CSU-Vorstand eilt zum Löscheinsatz

CSU-Vorstand eilt zum Löscheinsatz (hme) CSU-Chef Johann Kick hatte gerade die Vorstandssitzung eröffnet, als bei Feuerwehrkommandant Johann Paulus ein Notruf einging: Brand im Grüngutcontainer. Paulus schnappte sich drei weitere Vorstandsmitglieder, allesamt aktive Feuerwehrleute und fuhr mit dem Einsatzfahrzeug zum wenige Meter entfernten Grüngutcontainer. Mit der Kübelspritze brachten sie den Brand schnell unter Kontrolle. Auslöser für das Feuer war vermutlich heiße Asche, die in dem Abfallcontainer
CSU-Chef Johann Kick hatte gerade die Vorstandssitzung eröffnet, als bei Feuerwehrkommandant Johann Paulus ein Notruf einging: Brand im Grüngutcontainer. Paulus schnappte sich drei weitere Vorstandsmitglieder, allesamt aktive Feuerwehrleute und fuhr mit dem Einsatzfahrzeug zum wenige Meter entfernten Grüngutcontainer. Mit der Kübelspritze brachten sie den Brand schnell unter Kontrolle. Auslöser für das Feuer war vermutlich heiße Asche, die in dem Abfallcontainer nichts zu suchen hatte. Nach dem Einsatz setzte Kick die CSU-Sitzung fort. Bild: hme
Weitere Beiträge zu den Themen: Neudorf (746)12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.