D9-Jugend des TSV Königstein gewinnt alle acht Spiele
Souveräne Leistung am Platz

Die D9-Jugend des TSV Königstein hat die Herbstrunde in der U13-Qualigruppe souverän als Erster abgeschlossen. Die TSV-Nachwuchskicker gewannen alle acht Saisonspiele.

Die Gegner im Einzelnen waren: SG Ursulapoppenricht/Gebenbach/Hahnbach (9:0), SG Kastl/Utzenhofen (10:0), SG Traßlberg/Rosenberg (2:1), SG Edelsfeld/Großalbershof (3:2), SG Schnaittenbach/Hirschau (3:2), SG Kohlberg/Ehenfeld (3:1), 1. FC Neukirchen (4:0) und FC Amberg III (3:0). 37:6 Tore und 24 Punkte sind die Zahlen einer tollen Herbstrunde.

Insbesondere auch deshalb, weil ein großer Teil der Mannschaft der jüngere Jahrgang ist. Die meisten Tore erzielten Marius Kollbrand (10), Simon Pirner (6) und Julian Eichenseer (5). Es wurden insgesamt 17 Spieler eingesetzt. Die Jungs freuen sich nun im Frühjahr auf die Leistungsgruppe, in der es um den Aufstieg zur Kreisliga geht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.