DAGA überreicht 146 Hilfspakete für Bedürftige
Leichter leben

Helmuth Wächter (links) und DAGA-Schatzmeister Anton Dürr (rechts) überreichen Oberregierungsrat Dr. Alfred Scheidler und Sozialamtsleiterin Johann Meier symbolisch eines der 146 Pakete, die im Landkreis Neustadt über die Kommunen an Hilfsbedürftige verteilt werden. Bild: bey
Neustadt/WN. (bey) Der Deutsch-Amerikanische Gemeinsame Ausschuss DAGA), vertreten durch Helmuth Wächter und Schatzmeister Anton Dürr, überreichte im Landratsamt an Oberregierungsrat Dr. Alfred Scheidler und Sozialamtsleiterin Johanna Meier 146 Pakete für Bedürftige im Landkreis.

Insgesamt hat der DAGA in diesem Jahr 750 Päckchen vom Dienstleistungszentrum der Bundeswehr packen lassen. Die Hilfsaktion ermöglicht das deutsch-amerikanische Volksfest in Grafenwöhr. Oberregierungsrat Scheidler outete sich als großer Fan der USA und des Grafenwöhrer Volksfestes. Der deutsche Präsident Wächter berichtete über den sehr erfolgreichen Verlauf der berühmten Veranstaltung, für deren Neuauflage im Jahr 2015 bereits wieder die Vorbereitungen laufen. Laut Wächter hat der DAGA heuer rund 30 000 Euro für diese Aktion und weitere Hilfsprogramme ausgegeben. Die Pakete sollen das tägliche Leben der Empfänger etwas angenehmer machen. "

Sozialamtsleiterin Meier berichtete, dass die Päckchen an die Gemeinden entsprechend ihrer Einwohnerzahlen verteilt würden. Die Weitergabe vor Ort regeln die Kommunen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.