Damit noch Wünsche in Erfüllung gehen

Damit noch Wünsche in Erfüllung gehen Schmidgaden. (di) Die Eltern-Kind-Gruppen des Frauenbundes hatten jahrelang im Pfarrheim mit einem viel zu engen Raum zu kämpfen und waren immer auf der Suche nach etwas Größerem. Vor einigen Wochen konnten sie endlich in der Mittelschule einen großen, freien Raum beziehen. Dieser wurde nun gesegnet und beim Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt. Dies nahmen die drei Vorsitzenden des Frauenbundes zum Anlass, der neuen Leiterin Anita Ries eine Gel
Schmidgaden. (di) Die Eltern-Kind-Gruppen des Frauenbundes hatten jahrelang im Pfarrheim mit einem viel zu engen Raum zu kämpfen und waren immer auf der Suche nach etwas Größerem. Vor einigen Wochen konnten sie endlich in der Mittelschule einen großen, freien Raum beziehen. Dieser wurde nun gesegnet und beim Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt. Dies nahmen die drei Vorsitzenden des Frauenbundes zum Anlass, der neuen Leiterin Anita Ries eine Geldspende in Höhe von 200 Euro zu übergeben. Es muss noch so manche Anschaffung getätigt werden. Bei der Gelegenheit wurde auch die Rottendorfer Außenstellenleiterin Nadine Plößl mit einem "Hunderter" bedacht, denn auch sie hat noch Wünsche für ihre Kleinen. Bild: di
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.