Daniel Baumann und Sofie Meiller leiten nun die katholische Jugend Köblitz
Junges Team mit vielen Ideen

Einen Führungswechsel gab es bei der KJK: An der Spitze stehen nun Daniel Baumann (links) und Sofie Meiller (Dritte von links). Bild: hfz
Wernberg-Köblitz. Neuwahlen standen bei der katholischen Jugend Köblitz auf der Tagesordnung. Vorsitzender Alexander Buchner freute sich, dass auch Pfarrer Markus Ertl und Pastoralassistent Maximilian Pravida durch ihren Besuche das Interesse an der Nachwuchsarbeit zum Ausdruck brachten.

Der Jahresrückblick spiegelte eine sehr rege Vereinstätigkeit wieder. Genannt wurden eine Spendenübergabe für die Palliativstation in Neustadt, eine Nikolausaktion, der Jugendkreuzweg, eine Agapefeier im Kindergarten, der Muttertags-Gottesdienst, Patrozinium und Erntedank. Viel Spaß hatte man auch beim Gokart-Fahren in Wackersdorf und beim Schlittschuhfahren im Eisstadion Weiden.

Bei den anschließenden außerordentlichen Wahlen ergab sich folgendes Bild: Daniel Baumann übernahm das Amt des Vorsitzenden, das bisher Alexander Buchner souverän bekleidet hatte. Sofie Meiller folgt als weibliches Pendant auf Laura Wolf. Jörg Meiller und Darlyn Segerer sind zweite Vorsitzende. Die Aufgaben des ersten Beisitzers übernehmen Sebastian Geitner und Maria Manner, die des zweiten Beisitzers David Wolf und Theresa Reis. Die Aufgaben des Schriftführers erledigt Alina Geitner. Zum Kassier wurde Tobias Baumann gewählt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.