Dank für Einsatz und Verständnis
Aus dem Stadtrat

Eschenbach. (rn) Den Tagesordnungspunkt "Mitteilungen des Bürgermeisters" nutzte Peter Lehr in der Sitzung des Stadtrats zu einer Danksagung. Diese galt zum einen allen, die sich bei der Betreuung und Förderung der in der Stadt untergebrachten Asylbewerber engagieren.

Dank richtete er auch an all jene, die Verständnis für die Grabungsarbeiten bei der Verlegung von Anschlüssen für das schnelle Internet zeigen. Lehr räumte dabei ein, dass Verkehrsbehinderungen unvermeidbar seien. Im Vorfeld des Volkstrauertags appellierte der Bürgermeister schließlich an die Vereine, sich zahlreich an der Gedenkveranstaltung zu beteiligen.

Tipps und Termine Heute Auftakt für "Schöne Ferien"

Kirchenthumbach. (ü) Heute, Freitag, um 20 Uhr beginnen die "Kirchenthumbacher Theatertage". Zur Aufführung im Pfarrheim gelangt das Lustspiel "Schöne Ferien" von Bernd Gombold. Regie führt wieder Thomas Frankenberger; neun Schauspieler werden auf der Bühne stehen.

Die weiteren Vorstellungen: Samstag, 7. November, Freitag, 13. November, und Samstag, 14. November, jeweils um 20 Uhr; Sonntag, 15. November, um 16.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es an den Schaltern der Raiffeisenbank und der Sparkasse sowie an der Abendkasse. Eintritt: acht Euro, bei der Familienvorstellung am 15. November fünf Euro.

Fischessen und Christkindlmarkt

Oberbibrach. Für Freitag, 13. November, lädt der Katholische Frauenbund anstatt zum Seniorennachmittag ab 18 Uhr zum Fischessen in das Gasthaus Schmid nach Tremmersdorf ein. Es gibt Forelle und Karpfen blau und gebacken sowie Zander in Dillsoße, als Alternative Schnitzel. Vorbestellung bei Christa Schmidt, Telefon 701.

Am Freitag, 27. November, unternimmt der Frauenbund eine Fahrt zum "Schwimmenden Christkindlmarkt" nach Vilshofen an der Donau. An der Donaupromenade und auf einem Personenschiff zeigen Künstler und Fieranten ihr Handwerk und ihre Produkte. Abfahrt ist um 14 Uhr in Oberbibrach am Parkplatz. Der Eintritt ist frei, die Fahrt kostet 15 Euro (Kinder zahlen die Hälfte). Anmeldung bei Irmi Bauer, Telefon 1342, oder Christa Schmidt, Telefon 701.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.