"Das absolut Größte"

Spartenleiterin Ingrid Renner blickte schließlich auf Veranstaltungen Saison zurück, darunter das Sportwochenende im Juni, die 30-Jahr-Feier der Sparte Volleyball im Juli und verschiedene interne Turniere bis zum Saisonstart im Herbst. Höhepunkt sei die 50-Jahr-Feier des ASV Schwend im vergangenen April gewesen: "Auch wenn dort in der Präsentation der Vereinschronik die Volleyballer sehr kurz angesprochen wurden, seid Ihr für Euere Spartenleiterin das absolut Größte", sagte Renner.

Schließlich wurden drei Aktive für ihre absolvierten Spiele im ASV-Trikot mit Urkunde und einem kleinen Geschenk geehrt: Lisa Fenk für 100, Kathrin Kölbel für 200 und Frank Langner sogar für 300 Spiele.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.