Das Aus nach 60 Jahren

Andreas Winklmann, Johann Schlosser und Josef Müller (sitzend von links) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in der CSU geehrt. Außerdem erhielt Andreas Winklmann vom CSU-Kreisverband Schwandorf die Ehrenraute in Silber. Mit im Bild Kreisvorsitzender MdL Alexander Flierl, Josef Reichl, Bürgermeister Georg Butz und Elisabeth Weidner. Bild: wee

Wehmut lag bei im Gasthaus Schlosser in der Luft: Der Ortsverband Saltendorf gibt nach 60 Jahren seine Eigenständigkeit auf.

Wernberg-Köblitz. (wee) Der ehemalige Bundeswahlkreisgeschäftsführer Josef Reichl unterstützte den CSU-Ortsverband Saltendorf über viele Jahre hinweg in verschiedenen Verbandstätigkeiten und wurde deshalb auch vom Ortsvorsitzenden Andreas Winklmann gebeten, einen kurzen Rückblick zu geben. Ludwig Hermann, der ehemalige Bürgermeister von Saltendorf, und Ignatz Bayer waren in den 50er Jahren die Initiatoren zur Gründung des CSU-Ortsverbandes Saltendorf. In den 60 Jahren Verbandtätigkeit war der Ortsverband stets bei Veranstaltungen des Kreisverbandes mit dabei und unterstützte die CSU-Arbeit.

Noch vier Mitglieder

Durch Sterbefälle und Austritte wurde die Anzahl der Mitglieder in den letzten Jahren immer geringer, und so entschloss man sich Anfang des Jahres, den Ortsverband zum Jahresende aufzulösen. Zwei der derzeit noch vier Mitglieder wollen dann zum CSU-Ortsverband Wernberg-Köblitz wechseln. Die letzte Veranstaltung des Ortsverbandes Saltendorf bot die passende Gelegenheit, um den vier Mitgliedern abschließend Danke für ihre Treue zu sagen. Der Kreisvorsitzende, MdL Alexander Flierl, würdigte vor allem den Vorsitzenden Andreas Winklmann, der rund 30 Jahre lang den CSU-Ortsverband Saltendorf geleitet hat.

Im Namen des gesamten Kreisverbandes überreichte Flierl an Andreas Winklmann als Zeichen der Wertschätzung und des Respekts vor dieser Leistung die Ehrenraute der CSU in Silber. Das ist die höchste Auszeichnung, welche der Kreisverband vergeben kann. Außerdem ehrte Flierl Johann Schlosser für 55 Jahre, Andreas Winklmann für 47 Jahre und Josef Müller für 40 Jahre Mitgliedschaft mit der Dankesurkunde der CSU, verbunden mit der Ehrennadel mit Schmuckstein. Für 34 Jahre Mitgliedschaft wurde außerdem Albert Hecht geehrt, der aber nicht persönlich anwesend sein konnte.

Bild von Seehofer

Als Anerkennung für die Ausübung des Amtes als erster Vorsitzender über einen Zeitraum von fast 30 Jahren hatte Alexander Flierl für Andreas Winklmann noch eine kleine Überraschung mitgebracht. Im Namen der CSU-Landesleitung überreichte er ein Bild des Parteivorsitzenden Horst Seehofer mit persönlicher Widmung und einem herzlichen Dankeschön.

Die CSU-Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Wernberg-Köblitz, Elisabeth Weidner, und Bürgermeister Georg Butz schlossen sich den Dankesworten des Kreisvorsitzenden an. Gleichzeitig hieß Elisabeth Weidner die zukünftigen neuen Mitglieder im Ortsverband willkommen. Ein Geschenk für Hans Reichl hatte auch Andreas Winklmann mitgebracht, verbunden mit seinem Dank für die jahrzehntelange Unterstützung des Ortsverbandes Saltendorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.