Das Brautpaar spritzt sich den Weg frei

Das Brautpaar spritzt sich den Weg frei (ker) In St. Veit in Weißenberg trauten sich Sandra, geborene Wendl, aus Neuöd und Bernd Übler aus Fromberg, den Bund fürs Leben zu schließen. Gleichzeitig ließen sie ihre Tochter Tamara taufen. Pfarrerin Anja Matthalm gestaltete die kirchliche Trauung; musikalisch gestalteten Daniela und Stefanie die Stunde. Am Kirchenausgang warteten die Schützen des Bruderbunds Niederricht-Fromberg, die Trachtler der Erz- und Eisenwalzerboum sowie die Fromberger Kirwapaare auf
In St. Veit in Weißenberg trauten sich Sandra, geborene Wendl, aus Neuöd und Bernd Übler aus Fromberg, den Bund fürs Leben zu schließen. Gleichzeitig ließen sie ihre Tochter Tamara taufen. Pfarrerin Anja Matthalm gestaltete die kirchliche Trauung; musikalisch gestalteten Daniela und Stefanie die Stunde. Am Kirchenausgang warteten die Schützen des Bruderbunds Niederricht-Fromberg, die Trachtler der Erz- und Eisenwalzerboum sowie die Fromberger Kirwapaare auf ihren Vereinswirt. Dem Spalier schloss sich die Feuerwehr Röckenricht an, bei der sich das Brautpaar den Weg zur weltlichen Feier in Forsthof freispritzen musste. Bild: ker
Weitere Beiträge zu den Themen: Fromberg (128)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.