Das Christkind spricht

Himmlische Stimmung trotz schlechten Wetters. Der Christkindlmarkt in Eschenbach gefiel den Gästen.

Viele Besucher strömten am Sonntag durch die Budengassen am Stadtplatz. Feuerkörbe und weihnachtliche Genüsse sorgten dort für Stimmung, dazu trugen auch Musikgruppen bei. Nach Willkommensworten von Bürgermeister Peter Lehr und des Stadtverbandsvorsitzenden Dieter Kies kündigte Gabriela Molz, das Christkind 2014, Christkind Alina mit Engelschar an.

Die Rathaustreppe war für das Christkind Alina Risch die Plattform, um sich mit seinem Prolog an das irdische Volk zu wenden. Begleitet wurde das Christkind von den Engeln Cedric, Irina, Milena, Natalie und Valentin. (Bericht folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.