Das Denkmal

Das von Künstler Robert Weber (Fischbach bei Nittenau) gefertigte Denkmal aus Bronzeguss stellt eine Szenerie am ehemaligen Ostbahnhof dar. Zu sehen sind eine Dampflok der Baureihe 98.8 mit Postwagen und zwei Lokalbahn-Waggons, der frühere Torweiher, wartende Reisende sowie Menschen im Alltag.

Die rund 135 mal 70 Zentimeter große Bronzeplatte wird auf einem rund 80 Zentimeter hohen Granitsockel befestigt. An der Vorderseite des Steins wird eine Bronzetafel angebracht, die an die frühere Bahnstrecke Bodenwöhr-Neunburg vorm Wald-Rötz erinnert und Infos über den Streckenverlauf mit Haltestationen enthält. (mp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.