Das Freibad als Freiluft-Kino

(sön) Mit der vierten Filmnacht im Freibad haben die Wasserwachtler wieder voll ins Schwarze getroffen. Dazu servierte das Team des Badcafés Bratwürstl, Steaks, Getränke und Popcorn. Auch wenn nicht solche Massen kamen, wie beim letzten Mal vor zwei Jahren, freuten sich Matthias Seidel und seine Helfer von der Wasserwacht-Ortsgruppe Vilstal-Kümmersbruck über einige Hundert Gäste. Zwei Kurzfilme der Video AG der Riedener Grundschule, die Förderlehrer Egid Spies seit 25 Jahren betreut, läuteten den Abend ein. "Unterschiede? Boys vs. Girls" wurde mehrfach ausgezeichnet und ist für einen europäischen Preis beim gesamteuropäischen Filmfestival in Passau sowie als "bester Film des Jahres" beim Eurofilmfestival Süd in Passau nominiert. Als Testpublikum waren die Zuschauer beim Film "Blaulicht" gefordert. Hauptattraktion war dann die Erfolgs-Komödie "Ich - Einfach unverbesserlich".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurzfilm (568)Rieden (3382)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.