"Das ist nicht rechtens"

Empörung wurde in der Jahresversammlung der Wasserwacht laut, weil die Ortsgruppe Friedenfels laut Kassenverwalter Bernhard Schmidt mit 950 Euro Versicherungsbeitrag belastet wurde. Es könne nicht sein, so Peter Wildenauer, dass der gesamte Beitrag von etwa 150 Mitgliedern an die Versicherung abgetreten werden muss. Für zwölf gemeldete Aktive, so Vorsitzender und Technischer Leiter, "ist nach unserer Einschätzung der Betrag nicht rechtens". Nun soll es eine Aussprache mit BRK-Kreisgeschäftsführer Holger Schedl geben. (roh)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.