Das Land der schwimmenden Schweine

Das Land der schwimmenden Schweine Nachdem in der Christuskirche in Schwend die Frauen der Kirchengemeinde Fürnried den Weltgebetstag gefeiert hatten, waren die Mädchen und Buben dran. Das Kindergottesdienst-Team mit Renate Päßler (links), Karina Kohl (rechts) und Kerstin Bodendörfer empfing die Teilnehmer mit Musik von den Bahamas. Nach Gebet und Liedern führte eine Reise über die vielen Inseln der Bahamas. In der Mitte des Stuhlkreises stand ein Tisch mit exotischen Früchten und der Landesflagge. Mit
Nachdem in der Christuskirche in Schwend die Frauen der Kirchengemeinde Fürnried den Weltgebetstag gefeiert hatten, waren die Mädchen und Buben dran. Das Kindergottesdienst-Team mit Renate Päßler (links), Karina Kohl (rechts) und Kerstin Bodendörfer empfing die Teilnehmer mit Musik von den Bahamas. Nach Gebet und Liedern führte eine Reise über die vielen Inseln der Bahamas. In der Mitte des Stuhlkreises stand ein Tisch mit exotischen Früchten und der Landesflagge. Mit Playmobil-Figuren waren Szenen aus dem fernen Land dargestellt. Die Kinder sahen Korallenriffs, Delfine, Papageien, Flamingos und sogar schwimmende Schweine. Sie erfuhren vom Meersalz, den Fischen und Früchten. Begeistert betrachteten sie die Urlauber am Sandstrand. Als auch noch ein Fruchtsaft-Cocktail serviert wurde, war die Urlaubsstimmung perfekt. Bei so vielen schönen Eindrücken von einem wunderbaren Land blieb nur noch, Gott für seine großartige Schöpfung zu loben. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwend (670)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.