Das Leben in der Pfarrei in allen Facetten

Stadtpfarrer Pater Hans Ring ging im Jahresschlussgottesdienst in der Pfarrkirche St. Wenzeslaus auf die Ereignisse in der Pfarrei Miesbrunn ein und ließ das Leben der Gemeinschaft kurz Revue passieren, wobei er nicht mit Lob für die Bewohner sparte.

So wurden 2014 sechs Kinder getauft, zwei Kinder feierten Erstkommunion und zwei Jugendliche die Firmung. Ferner nannte der Oblate eine Eheschließung. Fünf Pfarrangehörige wurden auf ihrem letzten Weg begleitet. Der Geistliche würdigte in seinen Dankesworten die vielen Gemeindemitglieder, die durch ihr Engagement die Pfarrgemeinde mitgeprägt haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.