Das Programm für die
Erfolgsmodell Sportplatzkirwa

Sportplatzkirwa des ASV Michelfeld ist fertig. Andreas Beyer vom Organisationsteam teilt mit, dass die seit 1977 existierende Veranstaltung heuer von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Juni, stattfindet. Der Auftakt hat mit Sport aber nicht viel zu tun.

Michelfeld. (obl) Los geht es am ersten Tag der Sportplatzkirwa um 11 Uhr im ASV-Sportheim mit einem Schlachtschüsselessen. Diese Kost ist verdaut, wenn um 17.30 Uhr die Alten Herren zu einem Freundschaftsspiel antreten. Der Gegner steht noch nicht fest. Ab 18 Uhr ist Einlass ins Sportheim für einen Preisschafkopf, der um 20 Uhr beginnt. Das Startgeld beträgt zehn Euro. Der erste Platz ist mit 300 Euro, der zweite mit 200 Euro und der dritte mit einer halben Sau dotiert. Zudem gibt es Sachpreise.

Der Samstag, 27. Juni, steht dann ganz im Zeichen des Jugendfußballs. Das F-Junioren-Turnier wird zwischen 10 und 13 Uhr ausgespielt. Die G-Junioren sind von 13 bis 15 Uhr im Einsatz. Danach sind die E-Junioren bis etwa 18 Uhr an der Reihe. Teilnehmen werden pro Turnier acht Mannschaften. Die Siegerehrung jeder der drei Altersstufen findet jeweils gleich nach dem Endspiel auf dem A-Platz statt.

Als Attraktion wird am Samstag und Sonntag jeweils eine Torschuss-Geschwindigkeits-Messanlage aufgebaut, mit der der härteste Schuss ermittelt wird. Am Samstag erhält der beste E-, F- und G-Junioren-Schütze jeweils einen Pokal. Alle anderen Teilnehmer gehen mit ihrem Ergebnis in die Sonntagswertung ein. An diesem 28. Juni lädt der ASV ab 11 Uhr zu einem Bayrischen Mittagsbuffet ins Sportheim ein. An der Torschuss-Anlage erhalten der beste Jugendliche (bis 16 Jahre) und Erwachsene einen Preis. Da das Blitzturnier mit sechs Herrenmannschaften im Vorjahr bei Zuschauern und Spielern gleichermaßen positiv Anklang fand, haben sich die Organisatoren für eine Fortsetzung entschieden. Dieses Mal treten acht Teams aus der Region an. Zugesagt haben der SV 08 Auerbach, Troschenreuth, Rupprechtstegen, Eschenbach, Kirchenthumbach (alle Kreisliga), der TSV Königstein, der ASV Michelfeld (beide Kreisklasse) und der SV Plech (A-Klasse). Beginn ist um 13 Uhr, wobei auf dem A- und B-Platz parallel gespielt wird.

Das Turnier endet mit der Siegerehrung gegen 19 Uhr. Danach klingen die dreitägigen Festivitäten gemütlich am ASV-Sportgelände aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.