Das Rad rollt

Zum Abschluss stand die Stadtführung in Friedberg auf dem Plan, bevor es mit dem Bus nach Hause ging. Bild: fz

Vier Tage, davon drei auf dem Rad, waren die 40 Teilnehmer beim Radausflug des VC-Concordia auf der "Romantischen Straße" unterwegs.

Trebsau. (fz) Nach der Anfahrt mit dem Bus holte die Gruppe vor dem Forggensee (Allgäu) die Räder vom Bushänger. Am See entlang kam schon nach einigen Kilometern der erste Höhepunkt, als die Radler an Schloss Neuschwanstein vorbeifuhren.

Nach 56 Kilometern war Schongau als Ziel der Tagesetappe erreicht. Am zweiten Tag hatte Organisator Hans Zielbauer 94 Kilometer auf den Tourplan gesetzt. Landsberg, Kaufering und das Laufwasserkraftwerk Weitmannsee waren Ziele, bevor die Sportler Friedberg erreichten. Der dritte Tag ging 67 Kilometer Richtung Augsburg über Gersthofen und Rain am Lech nach Marxheim. Von dort wurden die Teilnehmer mit dem Bus nach Friedberg wieder abgeholt. So waren die 217 Kilometer geschafft: Am vierten Tag stand die Stadtführung in Friedberg auf dem Plan, bevor es mit dem Bus nach Hause ging.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.