Dem Himmel so nah: Kirche am Pichlberger Kreuz

Dem Himmel so nah: Kirche am Pichlberger Kreuz (idu) Am höchsten Punkt der Gemeinde Trabitz kommen am Sonntag, 13. September, die Gläubigen der Region zusammen. Traditionell feiern die Pichlberger dort das Fest der Kreuzerhöhung. 2005 errichteten die Dorfgemeinschaft und der Kapellenbauverein auf der Anhöhe das Pichlberger Kreuz. Die Aussicht ist gigantisch, der Wetterbericht verspricht nur Gutes. Die Pfarrei Burkhardsreuth und die Pichlberger laden um 10 Uhr ein. Den Gottesdienst zelebriert Pfarrer Wer
Am höchsten Punkt der Gemeinde Trabitz kommen am Sonntag, 13. September, die Gläubigen der Region zusammen. Traditionell feiern die Pichlberger dort das Fest der Kreuzerhöhung. 2005 errichteten die Dorfgemeinschaft und der Kapellenbauverein auf der Anhöhe das Pichlberger Kreuz. Die Aussicht ist gigantisch, der Wetterbericht verspricht nur Gutes. Die Pfarrei Burkhardsreuth und die Pichlberger laden um 10 Uhr ein. Den Gottesdienst zelebriert Pfarrer Werner Kaspindalin. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Bild: idu
Weitere Beiträge zu den Themen: Pichlberg (73)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.