Den ersten Schritt wagen

Mit Blick auf das Rathaus warnte Alfred Übelhack vor weiteren Bausünden an historischer Stelle. German Herath fasste zusammen: "Wir wollen Bürgermeister und Stadtrat nur eine Steilvorlage für vernünftiges Bauen ohne Fehlentwicklungen geben". Einig waren sich die Versammlungsteilnehmer mit Stadtrat Hermann Preißinger: "Wagen wir doch erst einmal den ersten Schritt. Wer einen Marktplatz mit Kosten von zirka fünf Millionen Euro saniert, kann doch nicht wegen Kleinigkeiten das ganze Projekt in Frage stellen."

Stadtrat a.D. Gerhard Schmetzer resümierte etwas erheitert: "Vom Mitzahlen habe ich keine Angst. Bis der Marktplatz fertig ist, bin ich eh schon gestorben." Die allgemeine Aufbruchsstimmung galt allerdings nicht den kühnen Bauzeitenplänen. Das DFB-Halbfinale Bayern gegen Borussia Dortmund lockte die Massen. Wären sie doch noch ein bisschen geblieben. (do)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.