Denkmal vermoost
Aus dem Stadtrat

Mitterteich. (lnz) Kritik am Zustand des Kriegerdenkmals übte Bernhard Brandl (CSU): "Es ist total vermoost, zum Teil ist die Schrift nicht mehr zu lesen." Bürgermeister Roland Grillmeier dankte für den Hinweis und informierte, dass sich bereits der Arbeitskreis Heimatpflege angetragen habe. Vielleicht würden sich auch die Reservisten an einem Arbeitseinsatz beteiligen. "Die Stadt würde koordinieren." In diesem Zusammenhang würdigte der Bürgermeister das von Monika Beer-Helm begleitete Projekt der Mittelschule mit dem Titel "Wir geben den Steinen ein Gesicht" (wir berichteten).

Beauftragter für Strahlenschutz

Mitterteich. (lnz) Freie-Wähler-Fraktionssprecher Bernhard Thoma ist nach einem einstimmigen Beschluss Strahlenschutzbeauftragter der Stadt Mitterteich. Weil die Feuerwehr Mitterteich über einen Prüfstrahler verfügt, der den genehmigungspflichtigen Stoff Cäsium 137 enthält, war laut Strahlenschutzverordnung ein Beauftragter zu benennen. Weil Thoma als Mitarbeiter der GRB die Voraussetzungen erfüllt und die erforderliche Fachkunde besitzt, hatte er sich zur Übernahme dieses Amtes bereit erklärt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.