Der Bayerische Fußballverband zeichnet am Samstag in München wieder seine 24 Kreissieger aus
Würdigung für ehrenamtliches Engagement

München. Der Bayerische Fußballverband weiß, was er an seinen unermüdlichen und unentgeltlich tätigen Helfern in jedem Verein hat. Ohne sie würde nämlich kein Ball rollen und könnte auch kein Talent entdeckt und gefördert werden. Deshalb wird jährlich einmal "Danke" gesagt.

Bereits zum 19. Mal würdigt der BFV am Samstag, 8. November, ab 10.30 Uhr im Münchner GOP Varieté-Theater das ehrenamtliche Engagement in seinen 4682 Fußballvereinen. Aus den 288 Vorschlägen hat eine Jury wieder die 24 Kreissieger ausgewählt, die ausgezeichnet werden und an einem vom BFV und DFB organisierten "Dankeschön-Wochenende" im Frühjahr teilnehmen dürfen. Zusätzlich wurden die drei Gewinner ermittelt, die für ihre Vereine Geldprämien im Gesamtwert von 5000 Euro erhalten (2500 Euro; 1500 Euro und 1000 Euro). Auch nimmt der DFB 15 der 24 Kreissieger in seinen "Club 100" auf, die sich auf die Einladung zu einem Länderspiel als besondere Auszeichnung freuen dürfen.

Die Preise werden übergeben von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch, Erwin Horak, dem Präsidenten der staatlichen Lotterieverwaltung Bayerns, und Ehrengast Jimmi Hartwig. Der ehemalige Profi des Hamburger SV und zweifache Nationalspieler ist Nachfolger von Steffi Jones (2010), Paul Breitner (2011), Dettmar Cramer (2012) und Reiner Calmund (2013). Hartwig engagiert sich seit Ende seiner aktiven Laufbahn gegen Rassismus und Diskriminierung und ist seit 2013 auch Integrationsbeauftragter beim DFB. Zusätzlich setzt sich Hartwig zur Förderung des Ehrenamts im Amateurfußball ein. "Für mich ist es erfreulich zu sehen, wie viele Ehrenamtler in den Vereinen arbeiten. "

Ausgezeichnet als Kreissieger der Oberpfalz werden: Kreis Amberg/Weiden: Georg Maulbeck (FV Vilseck, 1. Vorsitzender); Kreis Schwandorf/Cham: Christian Bauer (TSV Pemfling, Jugendtrainer); Kreis Regensburg: Reimund Waha (FC Jura 05, Jugendleiter). Oberfranken: Kreis Hof/Marktredwitz: Stefan Specht (FC Selb, 2. Vorsitzender).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.