Der beste Film des Festivals

Szene aus dem Film "?Unterschiede?": Tim kann sich über die Instrumente, welche Mädchen im Badezimmer benutzen nur wundern. Der Streifen sahnte bei mehreren Festivals Preise ab. Bild: hfz
Ein kleiner Preisregen ging in den vergangenen zwei Wochen über die Filmgruppe der Grundschule Rieden hernieder. So wurde in Oldenburg beim Bundesfilmfestival Sport und Familie, der Streifen "?Unterschiede? Boys vs. Girls" mit einer Silbermedaille ausgezeichnet und für die Deutschen Filmfestspiele (DAFF) nominiert.

Die Woche zuvor gewann das experimentelle Musikvideo "Stones & Waves" beim Bundesfilmfestival FanTex in Waiblingen in der Sparte Videoclip eine Bronzemedaille.

In Tiefenbach bei Passau bewertete die Jury beim Forum Süd des Europäischen Autorenkreises für Film und Video den Film "?Unterschiede?" mit einer Goldmedaille. Er wurde einstimmig als bester Film des Festivals ausgezeichnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3381)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.