Der Dirigent und die Solistin

Anton Zapf

Der Komponist, Dirigent, Pianist und Musikpädagoge wurde 1951 in Neubau im Fichtelgebirge geboren. Nach dem Musikgymnasium bei den Regensburger Domspatzen, studierte er an der Musikhochschule Stuttgart und an der Metropolitan Opera New York. Ab 1983 war er unter anderem Erster Kapellmeister an den Opern in Dortmund, Mannheim und Bonn. Der vielbeschäftigte Dirigent hat über 60 Orchester in 16 Ländern geleitet, seine Leidenschaft gehört der zeitgenössischen Musik. Seit 2012 unterrichtet Zapf Orchesterleitung an der Musikhochschule München und leitet dort das B-Orchester.

Markéta Janouskova

Jahrgang 1989, zählt zu den herausragenden jungen tschechischen Geigerinnen. Sie hat bereits mehr als 600 Konzerte gespielt und ist offizielle Repräsentantin der "Jungen Generation der Folklorevereine der Tschechischen Republik". Sie studierte an der Roosevelt Universität in Chicago, am Prager Konservatorium und aktuell an der Akademie der musischen Künste in Prag. Sie spielt auf einem Instrument, das aus dem Jahr 1899 stammt. Seit über 10 Jahren pflegt Janouskova eine freundschaftliche Beziehung zur städtischen Musikschule, als 14-Jährige war sie erstmals im Schlosssaal aufgetreten. (mp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.