Der Duft von frisch gebackenem Brot
Freudenberg

Wutschdorf. (gri) Demnächst zieht wieder der Duft frisch gebackenen Brotes durch Wutschdorf. Der Heimat- und Kulturverein lädt für Donnerstag, 14. Mai (Christi Himmelfahrt), zum Backofenfest in das Kirchgassl ein. Bereits am Morgen wird der historische Backofen angeschürt, damit pünktlich zum Beginn um 14 Uhr die dampfenden Laibe herausgeholt werden können. Das Brot wird an Ort und Stelle verkauft. Pro Person gibt es aber nur einen Laib. Für Speis und Trank ist mit Bier und Bratwürstln gesorgt. Die Frauen-Union verkauft Kuchen.

Zweigesang, Gitarre und Zither

Lintach. (jow) Die KAB Lintach lädt zum Mariensingen am Sonntag, 10. Mai, um 18 Uhr in die Pfarrkirche St. Walburga in Lintach ein. Neben Texten gibt es musikalische Beiträge von Christina und Peter Göbl, dem Sulzbacher Zweig'sang, der Stubenmusi des Heimat- und Trachtenvereins Stamm, Sulzbach-Rosenberg, von Franz Rehaber (Zither) mit Begleitung durch Otto Meier (Gitarre) und den Lintacher Sängern. Der Eintritt ist frei.

Musikverein spielt auf zum Muttertag

Freudenberg. Der Musikverein lädt am Samstag, 9. Mai, zum Frühjahrskonzert. Beginn ist um 20 Uhr in der Schulturnhalle. Das Orchester unter der Leitung von Gerhard Zinnbauer hat ein anspruchsvolles Programm einstudiert. Ein Streifzug durch sämtliche Musikgenres ist geboten. Karten sind in der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Kräuterspaziergang mit Pädagogin

Aschach. (gth) Der Verein für Gartenbau und Ortsverschönerung Raigering/Aschach lädt heute zum Kräuterspaziergang ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr in Aschach, Sonnenhang 9. Gemeinsam mit Kräuterpädagogin Anna Scheffmann werden heimische Wildkräuter an ihren natürlichen Standorten gesucht. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über die Heilkraft der Wildkräuter, ihre Verwendung in der Küche und Hausapotheke. Ende ist gegen 19.15 Uhr mit einer Verkostung von Kräuterschmankerln im Café Erras. Alle Gartenfreunde sind willkommen. Anmeldung bei Gerda Eiber (09621/30 84 85.

Am Freitag, 8. Mai, findet ab 15 Uhr am Raigeringer Dorfbrunnen, Bürgermeister-Koch-Platz, die alljährliche Pflanzentauschbörse statt. Nach Herzenslust können bei Kaffee und Kuchen Pflanzen, wie Tomatenstecklinge, Gewürzpflanzen, Sommerblumen oder Stauden getauscht oder gegen eine Spende mitgenommen werden. Jeder bringt mit, was er zu viel hat und nimmt mit, was er benötigt. Wer keine Pflanzen anzubieten hat, kann trotzdem welche mitnehmen.

Straßensperrung

Dorfplatz gesperrt: Behelfshaltestelle

Freudenberg. (gef) Heute beginnen die Bauarbeiten für den Dorfplatz in Hiltersdorf. Dafür ist eine Komplettsperrung des Platzes notwendig. Da die Buslinien die Haltestelle beim Feuerwehrhaus nicht anfahren können, wird an der Ecke Hammerstraße/Hofstraße eine Behelfshaltestelle eingerichtet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.