Der Etat in Zahlen

Verwaltungshaushalt

Einnahmen:

Grund- und Gewerbesteuer 162 000 Euro (Vorjahr 214 000), Einkommensteueranteil 366 000 Euro (375 000), Schlüsselzuweisung 296 000 Euro ( 308 000),

Zuweisungen für laufende Zwecke 179 000 Euro (203 000).

Ausgaben:

Personal 313 000 Euro (302 000), Verwaltungs- und Betriebsausgaben 560 000 Euro (620 000), Zuweisung an Vereine, Kindergarten, Schulen 48 000 Euro (77 000),

Gewerbesteuerumlage 24 000 Euro (29 000), Kreisumlage 307 000 Euro (307 000), VG-Umlage 177 000 Euro (189 000).

Vermögenshaushalt

Einnahmen:

Rücklagenentnahme 13 000 Euro (0), Verkaufserlöse 51 000 Euro (47 000), Zuweisungen 664 000 Euro (448 000). Kreditaufnahme 90 000 Euro (200 000).

Ausgaben:

Zuführung zum Verwaltungshaushalt 10 000 Euro (Ausgleichsrücklage für Abwasser), Hoch- und Tiefbaumaßnahmen 82 000 Euro; Breitbanderschließung 590 000 Euro, Kredittilgungen 111 000 Euro (132 000). (haa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.