Der etwas andere Ausflug: Auf der Vils und hinter Gittern

Der etwas andere Ausflug: Auf der Vils und hinter Gittern Eine etwas andere Stadtführung erlebten Angehörige der Pfarrei St. Ursula zusammen mit Pfarrer Christian Schulz und dem Pfarrgemeinderat. Neben der Besichtigung bekannter Wahrzeichen Ambergs wie Martinskirche, Walfischhaus oder Ehhäusl erhielten die Teilnehmer die Gelegenheit, eines der verborgenen Kleinode der Stadt, die Schulkirche, unter Führung von Renate Singer kennenzulernen. Nach der Erkundung der gut erhaltenen Stadtmauer mit Wehrgang war
Eine etwas andere Stadtführung erlebten Angehörige der Pfarrei St. Ursula zusammen mit Pfarrer Christian Schulz und dem Pfarrgemeinderat. Neben der Besichtigung bekannter Wahrzeichen Ambergs wie Martinskirche, Walfischhaus oder Ehhäusl erhielten die Teilnehmer die Gelegenheit, eines der verborgenen Kleinode der Stadt, die Schulkirche, unter Führung von Renate Singer kennenzulernen. Nach der Erkundung der gut erhaltenen Stadtmauer mit Wehrgang war Ambergs ehemaliges Gefängnis, in dem heute ein Hotel untergebracht ist, das nächste Ziel. Eine Plättenfahrt auf der Vils und ein gemütliches Beisammensein im Drahthammerschlössl rundeten den Nachmittag ab. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Ursulapoppenricht (185)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.