Der Fußball-Tipp

Heute mit

Anna Mutzbauer

Schwandorf. (lfj) Vier Punkte war die dürftige Ausbeute von Tobias Hösl in der 15.Runde des NT- Fußball-Tipps. Dieses Mal versucht mit der 25-jährigen Anna Mutzbauer eine Dame die Männerdomäne aufzumischen und die Führung zu übernehmen.

Die ledige Steuerfachangestellte hält sich neben dem Fußball regelmäßig im Fitnessstudio fit. Im Alter von acht Jahren begann sie mit den Jungs des SV Kemnath mit dem Kicken, wechselte später in den Juniorinnen-Bereich des TSV Detag Wernberg und dann in die Frauenmannschaft des TV Nabburg. Mit der "Ersten" des TV gelang Anna Mutzbauer heuer der Aufstieg in die Landesliga, in der sich die Nabburgerinnen glänzend präsentieren und aktuell den vierten Platz belegen. Der Klassenerhalt ist das Ziel unserer heutigen Kandidatin, die im Verfolgerduell gegen den TSV Frickenhausen (3.) einen knappen 2:1-Sieg des TV tippt.

Frauen-Landesliga Nord

Nabburg - Frickenhausen 2:1

Landesliga Mitte

Mitterteich - Ettmannsdorf 1:1 Burglengenfeld - Deggendorf 3:1

Bezirksliga Nord

Plößberg - Pfreimd 0:4 Schwarzhofen - Ensdorf 2:0

Kreisliga West

Schwarzenfeld - Neukirchen 1:2 Weidenthal - Tännesberg 3:0 Winklarn - FC Wernberg 0:3

Kreisklasse West

Nabburg - Kleinwinklarn 2:1

A-Klasse Mitte

Erzhäuser - Silbersee 3:2

Tischtennis

Jugend ermittelt Oberpfalzmeister

Wackersdorf. Traditionell veranstaltet der Tischtennisbezirk Oberpfalz im November die Bezirksmeisterschaften der Jugend. Erneut ist in diesem Jahr der TV Wackersdorf in der Gemeinde-Sporthalle der Ausrichter.

Auf 20 Spieltischen werden in sechs Konkurrenzen (Schüler/-innen A, B) und bei den Jungen/Mädchen jeweils in den Leistungsklassen A und B die Oberpfalzmeister ermittelt. Die Sieger und Qualifizierten der Leistungsklassen A nehmen an der bayerischen Meisterschaft am 6./7. Dezember in Ansbach teil. Turnierbeginn in Wackersdorf ist am Samstag um 10.30 Uhr, am Sonntag um 9.30 Uhr.

Bei der Bezirksmeisterschaft 2013 waren 167 Sportler am Start. Diese Zahl wollen die Veranstalter auf jeden Fall übertreffen.

Der Tischtennisbezirk kürt am Sonntag auch die Oscarpreisträger 2014 im Tischtennis. Sportliche Weiterentwicklung, Erfolge, Trainingsfleiß, vorbildliches Auftreten - das alles spielt bei der Vergabe eine Rolle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.