Der Hofstaat hat sich formiert

Anna Stiegler wurde Schützenliesl, Michael Rödl errang die Königswürde, Jugendkönig wurde Kevin Schötz (sitzend von links), Pistolenkönig Kathy Spies (stehend, Vierte von links). Die Ehrenscheibe der Jugend gewann Laura Schötz (stehend links), die der Schützenklasse Günter Schötz, zu der Bürgermeister Erwin Geitner und Schützenmeister Josef Spies (stehend von rechts) gratulierten. Außer Konkurrenz startete der siebenjährige Nico Schwendtner (sitzend, rechts). Bild: sön

Die Königsproklamation ist bei den Schützen in zweifacher Hinsicht ein Höhepunkt im Vereinsleben: sportlich und gesellig.

(sön) Jetzt hat auch der Schützenverein Gut Ziel seinen Hofstaat beieinander. Nach der Auswertung durch Schießleiter Roland Schön und der Proklamation steht fest: Die Schützenkönigswürde errang Michael Rödl mit einem 296,1-Teiler, Schützenliesl ist Anna Stiegler (452,7). Als Ritter stehen ihnen Andy Schötz (350,3) und Erwin Appel (380,8-Teiler) zur Seite.

Darüber freute sich Schützenmeister Josef Spies. 27 Mitglieder waren heuer an die Stände getreten, als der Königstitel ausgeschossen wurden. Bürgermeister Erwin Geitner hob darüber hinaus in einem Grußwort hervor, dass die Proklamation jeweils einen Höhepunkt im Vereinsleben darstelle, weil sie schießsportliche und gesellige Aspekte berühre. Sein Lob galt der aktiven Jugendarbeit. Der Markt wisse diesen ehrenamtlichen Einsatz der Vereine gut zu schätzen, betonte Geitner. Er überreiche deshalb einen finanziellen Zuschuss gerne, da er wisse, dass dieser Betrag "bei euch gut angelegt ist."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.