Der Schlüssel zum Erfolg
Im Blickpunkt

Gut 200 Pferde treten am Wochenende beim "Youngster-Festival" an. Bild: hfz
Tirschenreuth. Nur in einer engen Kooperation der Kommunen sieht MdB Reiner Meier den Schlüssel zum Erfolg. Überörtliche Zusammenarbeit zur Sicherung und Stärkung der Daseinsvorsorge honoriert das Bund-Länder-Städtebauförderprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden". Mit Fuchsmühl im Naturpark Steinwald (96 000 Euro) sowie Pressath, Schwarzenbach und Trabitz im Haidenaabtal (je 30 000 Euro) werden gleich vier Projekte aus der nördlichen Oberpfalz berücksichtigt.

Angesichts der zunehmend komplexeren Aufgaben und der teils angespannten Personal- und Finanzsituation sei es gerade für kleinere Kommunen zunehmend schwieriger, allen Anforderungen der Daseinsvorsorge gerecht zu werden, so Meier. Über interkommunale Kooperationen könne man vorausschauende und tragfähige Lösungen entwickeln, die für die beteiligten Gemeinden alleine nicht zu schultern wären.

Einen Seitenhieb auf seine jüngste Initiative zur Neugliederung des Bundesgebiets kann sich Reiner Meier nicht verkneifen: "Ich wünschte mir, wir hätten auch auf Länderebene eine solche Bereitschaft, ohne Eitelkeiten und rein im Interesse des Bürgers Kooperationen einzugehen."

Terminkalender Reitfestival auf dem Gestüt Greim

Thanhausen. Reitsport auf hohem Niveau, der Auftritt hoffnungsvoller Jungpferde und der Wettstreit erfolgreicher Reitsportler erwartet die Besucher auch dieses Jahr wieder auf dem Gestüt Greim. Natürlich wird das "4. Youngster Festival" vom 12. bis 14. Juni auch mit einem attraktiven Rahmenprogramm versehen. Zu dem Reitfestival haben sich Reitsportler aus ganz Deutschland angemeldet. Über 200 Pferde werden die Teilnehmer antreten lassen. Schirmherr ist Heimatminister Markus Söder. Der Eintritt ist frei. (Seite 33)

Service

Caritas-Hospizdienst

Die Mitarbeiterinnen treffen sich heute um 19 Uhr zum Erfahrungsaustausch im Katholischen Pfarrzentrum Tirschenreuth, "Raum der Stille".

Schlaganfallpatienten

Monatstreffen der Selbsthilfegruppe am Donnerstag ab 17 Uhr im Gasthof "Finkenstich", Themenreuth. Auskunft Telefon 09234/97 45 22.

Menschen mit Depressionen

Treffen der Selbsthilfegruppe am Donnerstag, 11. Juni, um 17 Uhr im Gruppenraum der Beratungsstelle für seelische Gesundheit, Ringstr. 55, in Tirschenreuth . Nähere Informationen bei Diplom-Psychologin Gerlinde Zölch, Telefon 09631/79895-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.