Der Treff am Feierabend

Kleine Einkäufe machen, dazwischen mit den Kindern an den aufgestellten Tischen etwas essen - das kam an.

Bummeln bei lauen Temperaturen, ein prickelnder "Hugo" , Hamburger oder Wok-Gemüse, Straßenmusikanten zuhören und plaudern. Bei diesem Angebot bummelten die Nabburger gerne durch die Geschäfte. Der "Nabburger Feierabend" machte Spaß.

Nabburg. (cv) Zum dritten Mal starteten die Nabburger Netzwerker am Freitag die Aktion. "Kundenpflege ist uns wichtig", bringt es die Vorsitzende des Nabburger Netzwerks, Gisela Westiner, auf den Punkt. Am langen Feierabend - diesmal ohne Gewitter und vom Wetter verwöhnt - wollten sich die Nabburger Geschäftsleute bis 22 Uhr präsentieren. Das Verkaufsgeschäft war eher zweitrangig. Diejenigen, die in den Abendstunden einen Einkaufsbummel machten, erwartete ein attraktives Begleitprogramm. Bei dem schönen Wetter setzte der Besucherstrom etwas später ein, doch dann füllte sich der kostenlose Shuttlebus zusehens. Mit ihm macht das Netzwerk das Beste aus der topografischen Lage, verbindet die Geschäfte in der Altstadt mit den Anbietern in der Regensburger/Georgenstraße/Bahnhofstraße und den Geschäften östlich der Naab. Auf den Stadtberg hinauf schnaufen, das konnte bequem vermieden werden. Im Bus war sogar Unterhaltung angesagt. Franz Bergmann packte seine Gitarre aus.

Das tat nicht nur er. Vor dem Geschäft "Gemischtwaren" am Oberen Markt machten "Ollie & die Blinden" Straßenmusik, beim Stadtmuseum spielte Kirchenmusiker Jonathan Brell und bei Zweirad Kostner unterhielt Georg Schmachtel. Auf das Abendessen zu Hause konnte getrost verzichtet werden. Neben Bratwürstln gab es leckere Hamburger, Hähnchenschlegel und pikantes Gemüse aus dem Wok. Der Nachwuchs durfte im Schmidt-Haus basteln, hatte seinen Spaß bei Fingerspielen und Segway-Fahren. Die Teenies zog es in den Jugendtreff zu Tanja Ficht. Nur zu gerne ließen sich die Mädels einen Termin geben, um sich schminken zu lassen. Insgesamt "ein netter Abend zur Kundenpflege" so Gisela Westiner. Nach der Sommerpause ist im Oktober bei der Landkirchweih wieder ein Einkaufssonntag mit Aktionen geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.