Der Verein kann auf sie bauen

Zahlreiche Mitglieder wurden von Rolf Görner für besondere Verdienste und langjährige Treue ausgezeichnet. Bild: ral

Sie sorgen dafür, dass es beim 1. FC Schwarzenfeld rund läuft und engagieren sich seit Jahrzehnten: In der Jahreshauptversammlung wurden einige Stützen des Vereins ausgezeichnet.

Schwarzenfeld. (ral) Manfred Müller und Jürgen Lautner sind nun Ehrenmitglieder. Die Verdienstnadel in Gold erhielten Edgar Mulzer und Matthias Kiener.

Passionierter Handballer

Die Karriere des zweiten Vorsitzenden Manfred Müller beim FC begann in der Abteilung Fußball, er wechselte aber rasch in den Bereich Handball. Dort trug er als aktiver Spieler und als Funktionär maßgeblich dazu bei, diese Sparte zur drittgrößten innerhalb des Vereins aufzubauen. Müller trägt auch Verantwortung für den Hauptverein und fungiert seit 2009 als zweiter Vorsitzender.

Jürgen Lautner gehört dem FC seit 34 Jahren an und ist ein herausragender Spieler der Abteilung Schach. Von 1990 bis 1993 regelte er die Finanzverwaltung der Abteilung. Von 1993 bis 2009 war er Kassier des Hauptvereins, heute ist er als zweiter Kassier tätig. Den Neubau der Sportanlage meisterte er als Kassier mit viel Umsicht und Geschick.

Die Verdienstnadel in Gold erhielt Edgar Mulzer, der seit 30 Jahren der Schachabteilung angehört. Bereits fünf Jahre nach seinem Eintritt übernahm er das Amt des stellvertretenden Abteilungsleiters und hat auch die Funktion des Spielleiters inne. Im Hauptverein ist Mulzer Schriftführer.

Viele Initiativen

Matthias Kiener, seit 2000 Mitglied im Verein, hat in dieser kurzen Zeit Enormes geleistet: Er begann als Trainer der F-Jugend und war ein Jahr Kassier der Fußballjugend, ehe er von 2003 bis 2010 die Finanzen der Abteilung Fußball ordnete und gut verwaltete. Seit Jahren ist er Mitglied im Vereinsausschuss. Förderverein Jugendfußball, Suntec Arena, Mini-Kleinfeldhartplatz, Anzeigentafel im Stadion - vieles wurde mit seiner Initiative auf den Weg gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.