Der Verein kann auf sie bauen

Für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit und ihr Mitwirken im Vereinsgeschehen wurden mit der Ehrennadel und Urkunde des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) Anna Obermeier und Hans Dotzler (Wernberg) ausgezeichnet. Bereits 40 Jahre gehört dem Schützenverein Wernberg-Köblitz Ehrenmitglied Lothar Eisenbeiß an, der aus gesundheitlichen Gründen an diesem Abend nicht persönlich anwesend sein konnte. Und bereits ein halbes Jahrhundert sind Erwin Bayer und Alois Wastl Mitglied im Schützenverein Wernberg-Köblitz. Die Jubilare haben sich in all den Jahren ihrer Mitgliedschaft im Verein engagiert, sowohl in der Vorstandschaft, bei Veranstaltungen und auch als aktive Schützen.

Für besondere Verdienste um den Schießsport wurden mit dem Silbernen Ehrenzeichen des OSB Andreas Krös und Jimmy Zachmann ausgezeichnet, außerdem überreichten Schützenmeister Johann Dotzler und sein Stellvertreter Erich Winter an Fritz Roßmeißl das Goldene Ehrenzeichen des OSB für sein Engagement im KK-Sport und an Christian Liebl die Silberne Verdienstnadel des OSB für seine Leistungen im Schießsport und in der Jugendarbeit. Die Verdienstauszeichnung am Bandes des Oberpfälzer Schützenbundes ging an Hans Luley, der seit 1970 der Vorstandschaft angehört, sich als Jugendleiter große Verdienste erworben hat, sich als Gebäudewart um die Vereinsstätte kümmert, als aktiver Schütze bis heute erfolgreich ist und in all den Jahren zahlreiche Titel erworben hat. (wee)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.