Die Abzeichen

Bei der abschließenden Ehrung wurden die folgenden Abzeichen verliehen: Matthias Brückl (Silber), Wolfgang Biedermann (Silber, 21 Wiederholungen). Gold: Roman Brolich (2), Sonja Brolich, Matthias Stieler, Dr. Simone Diermeier-Daucher (alle 4), Heinrich Dittrich (5), Manuel Fleissner (7), Gerhard Grünwald (8), Albert Heinze, Annerose Schönfelder, Ingrid Söllner (jeweils 13), Herbert Söllner (15), Renate Vogl (21), Marco Daucher und Peter Fleissner (22), Erhard Schönfelder (31), Rudolf Daubitzer (34), Ludwig Peringer (35), Oskar von der Sitt (39) und Gerhard Daucher (43). Österreichisches Abzeichen in Gold: Gerd Daucher (21 Wiederholungen), Peter Fleissner (19), Erhard Schönfelder (17) und Oskar von der Sitt (16). (mda)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.