Die Band kehrt nach Bruck zurück - Am 13. Februar wird die Mehrzweckhalle gerockt
"Power"-Fasching als Bereicherung

Die Partyband "Power" verspricht einen tollen Faschingsabend. Bild: hfz
Lang ist es her, aber nach vielen Jahren der Abstinenz bekommt Bruck wieder eine Faschingsparty mit Live-Band in der Mehrzweckhalle im Freizeitzentrum.

Die örtliche Partyband "Power" um Bandchef Daniel Kühn und Sänger Stefan Naihaus hat in Zusammenarbeit mit dem Pächter des Freizeitzentrums und vielen ortsansässigen Unternehmen diese Veranstaltung ins Leben gerufen, um dem Faschingstreiben in Bruck einen Höhepunkt hinzuzufügen, der an die alten Zeiten des legendären Rosenmontagsballes erinnert.

Die Musiker waren im letzten Jahr weit über die Grenzen von Bruck hinaus unterwegs und rockten unter anderem das Oktoberfest in Konstanz, das Amberger Altstadtfest, den Cannstatter Wasen in Stuttgart sowie Bürger- und Volksfeste in Bayern und darüber hinaus. Jetzt wollen sie auch ihren Heimatort Bruck zum Beben bringen. Mit Partymusik der vergangenen Jahrzehnte und der Hits von heute wird ein fetziges Musikprogramm geboten.

Zum Programm bei der Veranstaltung am Freitag, 13. Februar, gehört auch ein Auftritt der Faschingsgesellschaft "Lari-Fari" aus Diesenbach. Zudem gibt es eine Maskenprämierung, bei der als erster Preis ein Candle-light-Dinner für zwei Personen winkt. Der Eintritt ist frei, Tischreservierungen können unter Telefon 09434/24 00 getätigt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bruck (4672)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.