Die Bestplatzierten

Sieben Erwachsene stellten laut Ausstellungsleiter 98 Tiere aus sieben Rassen aus, die derzeit einzige Jungzüchterin war mit zwölf Tieren und zwei Rassen vertreten.

Sie konnte bei der Lokalschau zwei Mal "hv" mit 96,5 Punkten und fünf Mal mit 96,0 Punkten einheimsen. An die Erwachsenen vergaben die beiden Preisrichter elf Mal "V" mit 97,0 Punkten und zwei Mal mit 97,5 Punkten sowie 27 Mal "hv" mit 96,5 Punkten.

Als Vereinsmeister 2015 bei den Altzüchtern konnte sich mit Loh-schwarz und 387,0 Punkten Helmut Bader feiern lassen, gefolgt von Sascha Unden, ebenfalls mit "Loh-schwarz" und 387,0 Punkten. Mit der Rasse Alaska (386,5 P.) erreichte Gertraud Kraus den 3. Platz, gefolgt von Franz Müller mit Kleinchinchilla (386 P.) und Frieda Iger mit Loh-schwarz (385,5 P.). Die beste Z1 (ein Alttier und drei Jungtiere vom Jahrgang) der Altzüchter kommt mit 385,5 P. aus dem Stall von Sascha Unden.

Als Vereinsmeister 2015 bei der Jugend wurde Marta Jaworek mit ihren Russen schwarz-weiß (385,0 P.) gekürt, mit Kalifornier schwarz-weiß (380,5 P.) konnte sie auch den 2. Platz einnehmen.

Landesverbandsehrenpreise gab es für Gertraud Kraus (Alaska) und Helmut Bader (Loh-schwarz), einen Kreisverbandsehrenpreis für Jan Jaworek (Russen schwarz-weiß). (cs)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.