Die erste Feuerwehrübung mit "Florian Kondrau"

Die erste Feuerwehrübung mit "Florian Kondrau" Erfolgreich verlaufen ist am Sonntag bei der Feuerwehr eine Leistungsprüfung: Prüflinge waren alle erfahrenen Aktiven der Kondrauer Wehr, die zum ersten Male das im Mai eingeweihte neue Tragkraftspritzenfahrzeug benutzten. Bei der vom Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth geschaffenen "Leistungsprüfung Ü 40" durften auch "alte Hasen" im Feuerwehrwesen ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen. Von links Kreisbrandinspektor Lorenz Müller, die Kreisbrandmeiste
Erfolgreich verlaufen ist am Sonntag bei der Feuerwehr eine Leistungsprüfung: Prüflinge waren alle erfahrenen Aktiven der Kondrauer Wehr, die zum ersten Male das im Mai eingeweihte neue Tragkraftspritzenfahrzeug benutzten. Bei der vom Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth geschaffenen "Leistungsprüfung Ü 40" durften auch "alte Hasen" im Feuerwehrwesen ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen. Von links Kreisbrandinspektor Lorenz Müller, die Kreisbrandmeister Klaus Frank sowie Klaus Sommer, Wolfgang Fischer, Manfred Härtl, Josef Grillmeier, Vorstand Bernhard Müller, Konrad Kißwetter, zweiter Kommandant Hubert Richtmann, Gruppenführer Manfred Müller, Alfons Lang und Ernst Döllinger. Im Hintergrund das neue Fahrzeug mit den Funknamen "Florian Kondrau 44/1" Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.